Navigation

Mittwoch, 20. Dezember 2017

OZEANEUM und MEERESMUSEUM Stralsund auch feiertags offen

Schwarzspitzenriffhaie und Meeresschildkröten teilen sich das größte Aquarium im MEERESMUSEUM. (Foto: Johannes-Maria Schlorke/Deutsches Meeresmuseum)

OZEANEUM und MEERESMUSEUM Stralsund auch feiertags offen


(Stralsund, 19.12.17) Wer es noch nicht geschafft hat, das Jahresthema Meereskinder im OZEANEUM oder MEERESMUSEUM zu entdecken, für den könnte ein Museumsbesuch zu den Feiertagen noch ein guter Vorsatz für das alte Jahr sein (und für 2018 sowieso). In den Ausstellungen und Aquarien gibt es spannende Infos zum Familien- und Liebesleben im Meer.

Nach dem einzigen Ruhetag am 24. Dezember öffnet das OZEANEUM ab 25. Dezember bis ins neue Jahr täglich von 09:30 bis 18:00 Uhr seine Türen. Lediglich Silvester ist um 15:00 Uhr Feierabend. Im OZEANEUM steht täglich um 12:00 Uhr auf der Dachterrasse das Futter für die Pinguine bereit. Ein Tierpfleger kommentiert die Fütterung und beantwortet Fragen. Faszinierend ist auch das Demobecken mit Einsiedlerkrebsen und Strandkrabben, die jeden Tag von 10:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr sogar berührt werden dürfen. Wer noch mutiger ist, auf den wartet beim Tatort Museum die aufregende Suche nach dem Dieb eines Haizahnes. Dabei hilft der kostenlose Detektivpass. Erfolgreiche „Schnüffler“ erhalten eine kleine Belohnung.

Auch das MEERESMUSEUM bleibt am 24. Dezember geschlossen, bevor es vom 25. Dezember bis 7. Januar täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet sein wird. Nur am 31. Dezember gehen die Museumslichter bereits 15:00 Uhr aus. Jeden Donnerstag 11:00 Uhr findet der kommentierte Tauchgang bei den Meeresschildkröten statt. Ihre Leckerbissen dagegen bekommen die gepanzerten Reptilien montags, mittwochs und freitags 13:00 Uhr. Wer mag, kann sich Samstag und Sonntag um 13:00 Uhr der Führung zur „Nutzung der Meere“ anschließen. Bis 22. Dezember sowie ab 27. Dezember ist zudem das Forum von 12:00 bis 16:00 Uhr offen mit den Entwürfen vom Architektenwettbewerb zum Umbau des MEERESMSUEUMs.

An den Kassen beider Museen gibt es noch bis 23. Dezember Geschenkgutscheine und Jahreskarten. Weitere Infos zu Fütterungs- und Öffnungszeiten findet man unter deutsches-meeresmuseum.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen