Navigation

Donnerstag, 24. November 2016

Binz-Therme Rügen hat ein sonniges Herz


Foto: Seehotel Binz-Therme Rügen

Binz-Therme Rügen hat ein sonniges Herz


Ostseebad Binz, November 2016 (Maik Brandenburg/kv) Große Freude bei den Mitarbeitern des Seehotel Binz-Therme Rügen: Seit kurzem ist ihr Haus stolzer Besitzer des Sunny-Heart-Award, welcher am 5. November auf der TravelConneXion in Frankfurt am Main übergeben wurde. Die Binzer gewannen in der Kategorie "Deutschland, Österreich, Schweiz“. Kein Hotel im deutschsprachigen Raum ist besser bewertet worden. Insbesondere in Sachen „Zufriedenheit“ mit dem Service und den Angeboten wussten die Mitarbeiter des Seehotels sowohl Fachleute als auch Gäste zu begeistern.

"Wir sehen den Award als Bestätigung für einen konstanten und qualitativ richtigen Weg", sagt Direktor Markus Möser. "Gästeresonanzen sind sicher die ehrlichste Art von Kritik. Der Preis ist ein tolles Kompliment für jeden einzelnen Mitarbeiter unseres Hauses.“

Rund 8.000 Mitarbeiter von Reisebüros sowie über 400.000 Kunden des Reiseunternehmens Thomas Cook International waren aufgefordert, ihre Favoriten unter den Hotels zu wählen. Zur Auswahl standen 180 Etablissements, an deren Ende das Seehotel Binz-Therme Rügen das Rennen machte. Weitere Kategorien waren u.a. "Flugreisen Family", "Städtereisen" oder "Wellness". Hier findet sich das Hotel in einer Reihe mit so bekannten Häusern wie dem Bellagio in Las Vegas oder dem Sun Hotel Majestic am Gardasee.

Der Sunny-Heart-Award wird seit 2015 verliehen und ist der Nachfolger des renommierten Neckermann-Preises Primo. Auch da landeten die Binzer in den vergangenen Jahren stets ganz vorne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen