Navigation

Mittwoch, 11. Mai 2016

Pfingstmontag Führung und Fütterung im MEERESMUSEUM

Die fünf großen Schildkröten sind die absoluten Publikumslieblinge im MEERESMUSEUM Stralsund. (Foto: Johannes-Maria Schlorke/Deutsches Meeresmuseum)

Pfingstmontag Führung und Fütterung im MEERESMUSEUM


(Stralsund, 09.05.16) Am Pfingstmontag, 16. Mai,ist das Stralsunder MEERESMUSEUM von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. An diesem Tag stehen zwei besondere Aktionen für die Besucher auf dem Programm. Um 10:15 Uhr wird zu einer Erlebnistour für Familien eingeladen. Dabei können Kinder ab fünf Jahre gemeinsam mit ihren Eltern oder Großeltern im MEERESMUSEUM auf Entdeckungstour zu Haien, Seepferdchen, Schildkröten & Co. gehen. Ganz mutige Führungsteilnehmer dürfen sogar beim Füttern der tropischen Aquarienbewohner helfen. Die Teilnahme an dem geführten Rundgang ist kostenfrei mit gültigem Museumsticket.

Auf keinen Fall verpassen sollte man an diesem Tag die Schildkrötenfütterung um 11:00 Uhr. Dann wird es besonders lebhaft im größten Aquarium des MEERESMUSEUMs. Die fünf Reptilien erhalten von den Tierpflegern Fisch, Kalmar und Salat, wobei die Futterration jeder Meeresschildkröte ganz individuell abgestimmt ist. Während der Fütterung gibt es wissenswerte Informationen zum Verhalten und zur Lebensweise der Tiere sowie zum 350 000 Liter fassenden Becken, das sie bewohnen.

Das MEERESMUSEUM zeigt „Meer hinter Klostermauern“ mit Aquarien der Tropen und des Mittelmeeres sowie meereskundliche Ausstellungen. Das Jahresthema 2016 lautet „Kraken & Konsorten“. Neu sind einer der größten bisher gefundenen Riesenammoniten mit einem Durchmesser von 1,40 Meter und Modelle von urzeitlichen Kopffüßern. Weitere Informationen, Preise und Öffnungszeiten findet man unter meeresmuseum.de. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen