Navigation

Samstag, 7. November 2015

Onleihe Mecklenburg-Vorpommern ist gestartet - das MIZ ist dabei

Onleihe Mecklenburg-Vorpommern ist gestartet - das MIZ ist dabei


Am 4. November 2015 ist die Onleihe Mecklenburg-Vorpommern offiziell an den Start gegangen.

Auch Bibliotheksbesucher des Medien- und Informationszentrums Bergen auf Rügen können nun die derzeit 45.000 eMedien der Onleihe MV nutzen.


Gut die Hälfte der Einwohner Mecklenburg-Vorpommerns können Medien bei Bibliotheken jetzt online ausleihen.

Am Mittwoch startete der Landesverband der Bibliotheken den Onleihe-Verbund des Landes.

Damit können Bibliotheksnutzer von 31 Bibliotheken derzeit 45.000 digital verfügbare Medien wie elektronische Bücher, Hörspiele oder Videos nutzen.

Voraussetzungen sind eine einmalige Anmeldung bei einer der Bibliotheken sowie ein Internetzugang.

Onleihe im MIZ


Auch das Medien- und Informationszentrum Bergen auf Rügen ist diesem Landesverband beigetreten.

Bisher wurden im MIZ eMedien über die Onleihe des kleineren Nordverbundes angeboten.

Nun haben alle Bibliotheksbesucher, die schon in der Vergangenheit die Onleihe des MIZs nutzten automatisch einen Zugriff auf die Medien der Onleihe Mecklenburg-Vorpommern.

Das MIZ freut sich auf viele, neue und neugierige Besucher, die die Onleihe mal für sich ausprobieren wollen.

„Wer gern Bücher und Zeitschriften liest, liest auch gern mal in einem eBook oder eMagazin, digitale Medien und Printmedien gehören heute zusammen und schließen sich nicht gegenseitig aus“, so die Leiterin des MIZs Juliane Steinberg.

Onleihe-Aktionswoche


In der Woche vom 9. bis 13. November 2015 findet im MIZ eine Onleihe-Aktionswoche statt. Interessierte können zu den Öffnungszeiten mit Fragen und Lesegeräten vorbeikommen und sich beraten lassen. Zusätzlich sind jeden Tag zwei Gutscheine für ein Jahr Onleihe-Nutzung zu gewinnen.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten www.onleihe-mecklenburg-vorpommern.de und www.miz-bergen-auf-ruegen.de.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen